Close

Anmeldung

Bitte registrieren Sie Ihre geplante Anlage in unserem Portal.

Anmeldeprozess

Im ersten Schritt registrieren Sie oder Ihr Installateur/Errichter sich bitte einmalig in unserem Portal. 

Anschließend werden Sie Schritt für Schritt durch den Anmeldeprozess für Ihre Einspeiseanlage geleitet. 

Bitte halten Sie nachstehende Daten für die Anmeldung bereit:

1. Adressdaten des Anlagenbetreibers und des Errichters

Beachten Sie bitte:

Wenn Ihr Installateur/ Errichter noch nicht in der Auswahl im Portal gelistet ist, muss er sich im Portal einmalig als Anlagenerrichter registrieren. Danach kann er/sie dann im Portal ausgewählt werden.

2. Daten der geplanten Einspeiseanlage

Im Portal müssen Sie bspw. den Anlagentyp, den Standort und die Anlagenleistung Ihrer geplanten Einspeiseanlage hinterlegen. Bei Anlagen > 30 kW laden Sie bitte auch einen maßstabsgerechten Lageplan mit Grundstücksgrenzen (erhältlich bei Ihrer Kommune) hoch.

Vollmacht

3. Vollmacht (bei Bedarf)

Sollte a) der Errichter die Anmeldung im Auftrag des Anlagenbetreibers durchführen

und/oder

b) der Anlagenbetreiber nicht Grundstückseigentümer sein,

benötigen wir zusätzlich eine unterschriebe Volmacht des Anlagenbetreibers (Fall a)) bzw. des Grundstückseigentümers (Fall b)). Diese Vollmacht muss vom Anlagenbetreiber oder Errichter im Portal hochgeladen werden.

Messkonzept

4. Ihre Entscheidung für ein Messkonzept

Bitte entscheiden Sie sich für ein Messkonzept und ggf. bei Speichern für ein Speicherschema. Bitte wählen Sie anschließend im Portal die entsprechende Nummer/Bezeichnung aus.

Hinweis:
Bei mehr als 90 % unserer Einspeiser kommt das Messkonzept Nummer 2 „Überschusseinspeisung“ zur Anwendung. Hierbei wird der vorhandene Stromzähler gegen einen Zweienergierichtungszähler getauscht. Dieser kann dann den Strombezug und auch die Einspeisung messen. Der Austausch erfolgt durch ein bei der Dortmunder Netz GmbH eingetragenes Elektro-Fachunternehmen und wird durch den Anlagenbetreiber beauftragt.

Für die Inbetriebsetzung der Erzeugungsanlage und den Einbau des Zählers muss Ihr verantwortlicher Elektroinstallateur das ausgefüllte und unterschriebene Formular Inbetriebsetzung Strom bei unserer Zählerausgabe einreichen. Ein Antrag über das Installateurportal ist aktuell noch nicht möglich. In der Zählerausgabe kann Ihr Installateur auch der Zähler zur Montage abholen. 

Die Kontaktdaten und Öffnungszeiten der Zählerausgabe finden Sie hier.

 

Link zum Portal

5. Registrierung Ihrer Anlage

Ihre Einspeiseanlage können Sie in unserem

Online-Portal  

registrieren.

Errichterfirmen finden hier FAQs.

Weitere Informationen

Bitte beachten Sie:

Weitere Informationen zum Einspeisemanagement für Anlagen über 25 kWp finden Sie hier

Falls Sie eine Anlage  größer 135 kW im Mittelspannungsnetz anschließen möchten, so müssen vom VDE/FNN bereitgestellten Formulare ausgefüllt im Portal hinterlegt werden. Sie sind dem Anhang der VDE-AR-N 4110 entnommen.

Falls Sie eine Mikro-PV-Anlage (auch Plug-In-Anlage) anmelden möchten, gelten folgende Besonderheiten.

Top