Close

Änderung Messkonzept und Außerbetriebnahme von Anlagen

Änderung des Messkonzeptes

Änderung des Messkonzeptes

Bisher haben Sie z.B. die erzeugte Energiemenge Ihrer Erzeugungsanlage komplett ins öffentliche Netz eingespeist und möchten diese nun selbst verbrauchen.
Beauftragen Sie bitte Ihren Elektroinstallateur mit dem Umbau der Zähleranlage. Um anschließend die Abrechnung Ihrer Erzeugungsanlage umzustellen, senden Sie uns dann bitte umgehend das ausgefüllte Protokoll für die Änderung des Messkonzepts (PDF) zu.

Außerbetriebnahme von Eigenerzeugungsanlagen

Außerbetriebnahme von Eigenerzeugungsanlagen

Wenn Sie Ihre Anlage demontieren wollen, beauftragen Sie bitte Ihren Elektroinstallateur mit der Außerbetriebnahme der Anlage und dem Ausbau und Rückgabe der dazu gehörigen Zähler.

Umgehend nach der Demontage senden Sie uns bitte das ausgefüllte Formular Außerbetriebnahmeprotokoll für Eigenerzeugungsanlagen (PDF) zu.

Nur bei Mitteilung der Ausbau-Zählerstände (ggf. Einspeise- und Erzeugungszähler) können wir die Schlussabrechnung zeitnah und korrekt erstellen. Bitte beachten Sie, dass der oder die Zähler in der Regel im Eigentum der Dortmunder Netz GmbH stehen und, sofern sie bei der Demontage ebenfalls abgebaut werden, an uns zurückgegeben werden müssen. Dies sollte Ihr Elektroinstallateur für Sie übernehmen.

Bitte beachten: Der Anlagenbetreiber ist auch verpflichtet, eine Anlagenstilllegung innerhalb von einem Monat im Marktstammdatenregister der Bundesnetzagentur zu melden.

Top