Dortmunder Netz GmbH  |  

Sanierungsarbeiten Am Hombruchsfeld

Im Vorfeld der geplanten Kanal- und Straßenbauarbeiten saniert die Dortmunder Netz GmbH (DONETZ) ab heute die Gas- und Wasserleitungen sowie im geringfügigen Umfang Stromkabel in der Straße Am Hombruchsfeld zwischen der Lütgenholthauser Straße und der Stockumer Straße.

Die Arbeiten sind in zwei Bauabschnitten von der Stockumer Straße bis zur Zillestraße sowie von der Zillestraße bis zur Lütgenholthauser Straße geplant. Während der Bauphasen wird die Straße Am Hombruchsfeld in Fahrtrichtung Hombruch als Einbahnstraße geführt. Den Anliegern wird DONETZ die Zufahrt zu ihren Grundstücken während der Bauarbeiten ermöglichen Entsprechende Umleitungen sind ausgeschildert.

Die Arbeiten starten auf der Stockumer Straße. Da das Baufeld hier in der Fahrbahn liegt, muss die Spur Richtung Innenstadt ab dem 18. Februar für voraussichtlich 3 Wochen gesperrt werden. Der Verkehr auf der Stockumer Straße wird während dieser Zeit über eine Ampelanlage geregelt.

DONETZ geht davon aus, die Arbeiten bis zum Herbst abschließen zu können. Das Unternehmen bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für auftretende Beeinträchtigungen.

Aktuelle Meldungen