Dortmunder Netz GmbH  |  

DONETZ verlegt neue Stromkabel

Ab Montag, 20. November 2017, verlegt die Dortmunder Netz GmbH (DONETZ) neue Stromleitungen in Dortmund-Hörde, um das neue WILO Gelände an das vorhandene Stromnetz anzuschließen. Dafür muss DONETZ die neuen Leitungen auf einer Gesamtlänge von rund 3600 Metern von der Hauptverteilerstation an der Hermannstraße bis zum Gelände an der Nortkirchenstraße verlegen.

Die Arbeiten starten in der Hermannstraße im Gehwegbereich und werden von dort aus in westliche Richtung in den folgenden Straßen weitergeführt:
• Gotenstraße
• Benninghofer Straße
• An der Goymark
• Am Bruchheck
• Teutonenstraße
• Nortkirchenstraße

Dabei werden in diesem Jahr lediglich die Kabel in der Hermannstraße verlegt. Die Arbeiten in den weiteren Straßen werden erst 2018 stattfinden. Die gesamte Bautätigkeit wird größtenteils im Gehweg durchgeführt. Eingriffe in den Straßenverkehr werden im Vorfeld noch einmal separat angekündigt.

DONETZ wird die Arbeiten in diesem Jahr bis Ende der 51. Kalenderwoche durchführen und im kommenden Jahr wieder aufnehmen, sobald das Wetter es zulässt. Die gesamte Maßnahme soll voraussichtlich Ende Mai abgeschlossen sein. DONETZ bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für auftretende Beeinträchtigungen.

Aktuelle Meldungen