Dortmunder Netz GmbH  |  

Arbeiten in der Hangeneystraße

Seit Mitte August saniert die Dortmunder Netz GmbH (DONETZ) die Wasserleitung in der Hangeneystraße auf rund 700 Metern vom Rathoffsweg bis zur Delwiger Straße. Der erste Bauabschnitt vom Rathoffsweg bis zur Erenbertstraße wird nächste Woche beendet.

Aufgrund der angespannten Verkehrssituation und zur Entlastung der umliegenden Nebenstraßen hat sich DONETZ entschlossen, die weiteren Arbeiten in drei Bauabschnitten durchzuführen – ursprünglich waren zwei geplant.

Durch diese Verkürzung ist es möglich, den Verkehr auf der Hangeneystraße, die im Bereich der Bauarbeiten nur einseitig befahren werden kann, ab dem 2. Dezember über eine Ampelanlage zu regeln.

Da hierdurch auch der Bereich in Richtung Marten wieder befahren werden kann, fahren die Linien 460 und 480 wieder die gewohnten Routen.

DONETZ geht davon aus, die Arbeiten im Frühjahr 2020 abschließen zu können und bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für auftretende Beeinträchtigungen.

Aktuelle Meldungen