Dortmunder Netz GmbH  |  

Arbeiten in der Hangeneystraße

Am 19. August startet die Dortmunder Netz GmbH (DONETZ) mit der Sanierung der Wasserleitung in der Hangeneystraße auf rund 700 m vom Rathoffsweg bis zur Delwigger Straße. Der erste von insgesamt drei Bauabschnitten verläuft vom Rathoffsweg bis zur Erenbertstraße.

Im Bereich der Bauarbeiten kann die Hageneystraße jeweils nur einseitig befahren werden. Der Verkehr wird über eine Ampelanlage geregelt.

Aufgrund der Bauarbeiten kann der Bereich in Richtung Marten durch die Buslinien von DSW21 nicht befahren werden. Die Linien 460 und 480 fahren ab Kirchlinde Zentrum eine Umleitung. Somit entfallen die Haltestellen „Konradstraße“, „Hangeney“, „Heribertstraße“ und „Marten Bahnhof“ ersatzlos.

Ausführliche Informationen zu den Umleitungen sind dem Internetangebot www.bus-und-bahn.de (mobil: bub.mobi) unter Aktuelles - Verkehrshinweise zu entnehmen.

DONETZ geht davon aus, die Arbeiten Frühjahr 2020 abschließen zu können und bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für auftretende Beeinträchtigungen

Aktuelle Meldungen